Lashcode – viermonatiger Test der neuen Wimperntusche

Hallo schöne Wesen!

Wie fühlt ihr euch heute? Ich bin ein bisschen müde, denn ich war gestern auf einer  kosmetischen Messe und bin sehr spät nach Hause gekommen. Obwohl sich die Müdigkeit auf meinem Gesicht sofort bemerken lässt, sehen meine Wimpern F A N T A S T I S C H aus.

Das ist ein Verdienst der Wimperntusche Lashcode. Ich habe nicht vermutet, dass mich eine Mascara noch überraschen kann. Und kann. Lashcode hat den Code zu meinen Wimpern geknackt, keine Wimperntusche bisher konnte es.

Nach vier Monaten der Anwendung kann ich viel zu diesem Thema sagen. Auf der Webseite Lashcode wurde das Produkt sehr detailliert beschrieben. Wirkt die Wimperntusche wirklich so gut, wie der Hersteller verspricht? Das sind einige Versprechen des Produzenten:

  • die Wimperntusche sollte die Wimpern verlängern, verdicken, präzis trennen und den Wimpernfächer verdichten.
  • Lashcode ist die einzige Wimperntusche, die eine ähnliche Wirkung wie ein stärkendes und schonendes Wimpernserum hat. Das Produkt enthält Nährstoffe, die in die Wimpern einziehen und sie schützen, kräftigen und verschönern.
  • die Mascara enthält außerdem die qualitätsvollen Substanzen, die das Wimpernwachstum stimulieren. Die Augenhaare wachsen gesund und werden immer länger. Auf diese Art und Weise wird die Augenschminke von Tag zu Tag immer schöner.

Das ist die ganze Theorie. Wirkt die Wimperntusche Lashcode wirklich so gut auf die Wimpern, wie ich oben beschrieben habe?

Am Anfang war ich skeptisch, ich hatte eigentlich eine negative Einstellung. Ich war davon überzeugt, dass es unmöglich ist, dass eine Mascara so viele Effekte geben kann. Und die Effekte waren besser, als ich erwartet habe. Gott sei Dank, dass ich mit niemanden um die Wirkung der Mascara gewettet habe. Ich beschreibe euch die Wirkung der Wimperntusche und meine Bemerkungen in drei Etappen: die erste Anwendung, nach einem Monat und nach vier Monaten.

Lashcode Wimperntusche – erster Eindruck

Ich habe Lashcode auf der Webseite bestellt. Die Wimperntusche ist schnell gekommen. Das Produkt war sehr sorgfältig verpackt. Eine schöne, monochrome und elegante Verpackung hat mir sofort gefallen, identisch wie die Spirale, die ich genau beobachtet habe. Sie ist ideal, hat eine fantastische Form und schöpft die perfekte Menge der satinschwarzen Formel. Es ist besonders toll, dass Lashcode nicht klumpt – im Gegensatz zu den meisten Mascaras, deren Bürsten ich sofort nach dem Kauf reinigen musste.

Das Tuschen meiner Wimpern mit der Wimperntusche Lashcode ist besonders angenehm und gibt mir viel Spaß. Es ist sehr einfach, mit der Lashcode-Bürste zu schminken, weil sie keine Streifen, Klümpchen oder Flecke hinterlässt. Die Konsistenz der Mascara verursacht, dass die Wimpern mehr Volumen bekommen und viel länger werden. Es ist nicht notwendig, die zweite Schicht der Wimperntusche aufzutragen. Sie verklebt die Wimpern, trennt sie genau und kämmt schön aus. Ich habe endlich verstanden, was die Bezeichnung „jede Wimper tusche“ eigentlich bedeutet. Ich hatte einen Eindruck, dass ich Millionen von Wimpern habe. Es gefällt mir zudem die intensiv schwarze Velvet-Formel des Produkts und seine präzise Spirale, dank der die Schminke schnell und angenehm ist.

Lashcode Wimperntusche – nach einem Monat der Anwendung

Nach einem Monat der Anwendung der Mascara Lashcode konnte ich feststellen, dass meine Wimpern stärker wurden und beim Abschminken nicht mehr ausgefallen sind. Ich hatte die Möglichkeit, die Wimperntusche in verschiedenen Wetterbedingungen zu testen. Es war immer identisch – sie hat überhaupt nicht verschmiert oder gebröckelt, obwohl sie nicht wasserfest ist. Die Mascara Lashcode bildet keine Klümpchen auf den Wimpern und besitzt sehr lange die frische Konsistenz.

Lashcode Wimperntusche – nach vier Monaten der Anwendung

Ich war überrascht, dass meine Wimpern ein bisschen länger wurden. Sie wurden sichtbar gesünder und stärker, was die Wimperntusche noch intensiviert. Die Konsistenz der Mascara ist immer noch frisch – ich kann das Produkt noch ein paar Wochen lang ruhig anwenden. Lashcode ist besonders haltbar, ihre Haltbarkeit ist doppelt so gut wie im Falle der meisten Mascaras.

Die Wimperntusche Lashcode gibt genauso wunderbare Effekte am Anfang der Anwendung wie nach vier Monaten. Sie garantiert den Wimpern sowohl ein schönes Aussehen (die perfekte Augenschminke) und als auch eine gute Pflege (sie nährt und regeneriert die Härchen).

Ich muss euch verraten, dass ich noch nie so begeistert mit einer Mascara war. Diese Wimperntusche ist so toll, dass ich skeptisch bin, ob sich eine andere Mascara mit Lashcode eigentlich messen kann. Ich empfehle sie allen Frauen – von Teens bis zu reifen Personen, die ihre kleinen Wimpern nähren und gleichzeitig verschönern wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.