Wie sollten wir verfahren, wenn unser Eyeliner austrocknet?

Wie sollten wir verfahren, wenn unser Eyeliner austrocknetEin Eyeliner ist ein großartiges Schönheitsmittel, welches zur Unterstreichung unserer Augen dient. Dank einer guten Produktqualität und den entsprechend angepassten Pinsel zum Auftragen, kann ein herrliches Make – up erschaffen werden. Leider fängt das Produkt an, nach einiger Zeit auszutrocknen. Das Austrocknen kann nicht verhindert werden, da wir das Produkt zur Benutzung öffnen und es dann mit Luft in Kontakt bringen.

Einen ausgetrockneten Geleyeliner kann man in warmes Wasser tauchen. Das Wasser darf nicht kochend sein, ansonsten entstehen in der Struktur des Produktes gewisse chemische Reaktionen. Nach einigen Minuten weicht der Eyeliner mit Sicherheit etwas auf und eignet sich zur erneuten Benutzung.

Wenn wir in Eile sind, keine Zeit haben, den Eyeliner in Wasser für ein paar Minuten einzutauchen, können wir dafür auch die Mikrowelle benutzen. Hierbei muss der Vorgang gut beobachtet werden. Wenn wir das Produkt zu lange in der Mikrowelle lassen, können wir es dadurch zerstören. Deswegen sollte die Mikrowelle für nicht länger als eine Minute eingestellt werden.

Ist unser Eyeliner nicht in der gewöhnlichen Gelform, sondern in einem Behälter wie Wimperntusche, dann geben wir ein paar Tropfen Glyzerin in den Behälter. Danach können wir den Eyeliner mit Hilfe von warmen Wasser erwärmen oder in die Mikrowelle für nicht ganz eine Minute stellen.

Einen großartigen Effekt liefert auch das eintauchen des Eyelinerpinsels in Reinigungsmilch oder einen flüssigen Augen – Make – up – Entferner. Danach muss der Pinsel gut getrocknet werden und kann dann erneut benutzt werden. Nachdem wir den Eyeliner mit Hilfe von Glyzerin oder einer Reinigungsmilch verdünnt haben, sollten wir den geschminkten Lidstrich bei geschlossenen Augen gut trocknen lassen. Ansonsten entsteht ein Abdruck über dem geschminktem Augenlid durch das öffnen des Auges.